Caspar-Voght-Gymnasium

Caspar-Voght-Gymnasium (geschlossen)

Caspar-Voght-Straße 54
20535 Hamburg

Bezirk: 

Das Caspar-Voght-Gymnasium (CVG) war eine Schule im Hamburger Stadtteil Hamm. Eröffnet wurde die Schule am 13. April 1931 als Mädchenoberrealschule an der Caspar-Voght-Straße.

Ab 1937 trug die Schule den Namen Oberschule für Mädchen an der Caspar-Voght-Straße, 1957 erfolgte die Umbenennungen in Caspar-Voght-Gymnasium.

Im Jahr 1982 verlor die Schule ihre Eigenständigkeit und fusionierte mit dem Kirchenpauer-Gymnasium.

Das nach Plänen des Architekten und Stadtbaumeisters Fritz Schumacher errichtete Schulgebäude wird seit 1989 durch die Ballettschule Hamburg genutzt.


Karte - Map
Gymnasien in der Umgebung
Wichern-Schule
Horn
Distanz: 0,9 km
Louise-Weiss-Gymnasium
Hamm
Distanz: 1,3 km
Matthias-Claudius-Gymnasium
Wandsbek
Distanz: 1,4 km
Charlotte-Paulsen-Gymnasium
Wandsbek
Distanz: 1,7 km
Hansa-Kolleg
Barmbek-Süd
Distanz: 1,9 km

Caspar-Voght-Gymnasium

Gegründet: 1931

Mädchenoberrealschule an der Caspar-Voght-Straße (bis 1937)
Oberschule für Mädchen an der Caspar-Voght-Straße (bis 1957)
1982 Zusammenlegung mit dem Kirchenpauer-Gymnasium